Kompaktdesign - Webdesign und Werbung

Webdesign Zweirad Petersen

Zweirad Werkstatt - mobil optimierte WebsiteWerkstatt Homepage - Startseite

Features

- Design vertikal geteilt (Desktop) für Nutzung des gesamten Bildschirms
- Slider-in-Slider auf der Startseite - ohne Java Script
- filterbare Darstellung des Produktsortiment
- individuell angepasste Google API-Karte
- Kontaktformular mit mobil optimierten Feldern
- Mikrodaten-Markup (LocalBusiness/Product)
- Google Analytics / Google Webmaster Tools - Anbindung

Beschreibung

Zweirad Petersen bietet Werkstattleistungen für Fahrräder und Roller an und handelt auch damit. Aufgabenstellung für dieses Projekt war eine Website zu erstellen, die sich von den Mitbewerbern deutlich abhebt, die über die Tätigkeitsbereiche informiert und eine erweiterbare Möglichkeit zur Produktpräsentation bietet.

Die Startseite wurde mit einem vollflächigen Bilder-Slider umgesetzt. Abwechselnd werden hier mit Überblendungseffekt ein Bild für die Zielgruppe „Fahrrad“ und ein weiteres für die Zielgruppe „Motorroller“ angezeigt um visuell den Themenbereich der Website zu vermitteln. Ergänzt werden die Bilder durch kurze Beschreibungen der Tätigkeitsbereiche und Auflistungen der Hauptleistungen. Zusätzlich zur Hauptnavigation werden auf der Startseite unter dem Slider die neuesten vier Produkte mit einem Hinweis auf die Produktseite vorgestellt.

Zwei Unterseiten der Website stellen die Werkstatt und das Unternehmen vor. Auf beiden Seiten wurde der Bildschirm in der Desktop-Ansicht vertikal geteilt. Auf der einen Hälfte befinden sich die Inhalte mit Bildmaterial in verschiedenen Formaten und Ausrichtungen, auf der anderen Hälfte befindet sich ein gross dimensioniertes Foto. Diese Aufteilung wurde gewählt um die Textinhalte sehr aufgelockert darzustellen und um einen hohen Wiedererkennungswert bei der Unternehmensdarstellung zu erreichen.

Auf der Produktseite werden die Fahrzeuge mit Bild, den wichtigsten Eckdaten und Preisen in einzelnen Boxen angezeigt. Über eine zusätzliche Navigationsleiste sorgt dafür, dass Interessenten sich die Produkte nach Produktgruppe filtern lassen können, was die Übersicht bei grösseren Produktmengen erleichtern soll.

Die Kontaktseite ist angelehnt an die übrigen Unterseiten auch vertikal zweigeteilt. Hier wird die eine Hälfte des Bildschirms für eine Anfahrtskarte auf Basis von Google Maps API genutzt. Die übrige Fläche beinhaltet die Kontaktdaten, die Öffnungszeiten, eine Anfahrtsbeschreibung und natürlich ein Kontaktformular.

Die Website des Mechanikers wurde für Suchmaschinen optimiert und mit Mikrodaten-Markup (Firmendaten, Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Produkte) versehen, um die Darstellung in den Ergebnissen von Google aufzuwerten. Ergänzt wurde dies mit einem Google Business-Profil und Google Analytics zur Erfolgskontrolle.